Geschichten aus dem Märchenwald

Geschichten aus dem Märchenwald - Alle DVDs

Die Geschichten aus dem Märchenwald mit Herrn Fuchs und Frau Elster, Kater Mauz und Hase Hoppel, Igel Borstel und Eichhörnchen Putzi gehören innerhalb der TV-Reihe Unser Sandmännchen und den Abendgrüßen zu den langlebigsten und beliebtesten Serien überhaupt. Mit nahezu anderthalbtausend produzierter Episoden, einen Stamm kreativer Autorinnen und Autoren sowie einem hervorragenden Spieler- und Sprecherensemble strahlt der Ruhm dieser Handpuppenreihe, obwohl seit 1991 nicht mehr produziert, immer noch aus vielen anderen Sendungen und Reihen heraus. Diese Serien wurden nur einmal im Fernsehen ausgestrahlt und gelten daher als etwas ganz Besonderes und Exklusives.

In den Serien werden in zeitloser Weise typische, allen Kindern wohlvertraute alltägliche Handlungen dargestellt und erzählen in jeder Folge eine separate kleine Geschichte. Bei den ausgeübten Tätigkeiten müssen Herr Fuchs und Frau Elster in verschiedener Weise hinzulernen, ihren Erfahrungsschatz erweitern und sich insgesamt bewähren. Dabei spielen Kooperation sowie gemeinschaftliches, auf einander abgestimmtes Handeln vor allem mit den anderen Märchenwaldbewohnern eine große Rolle.

 Sehen Sie jetzt auf DVD folgende Episoden:

 DVD Geschichten aus dem Märchenwald - Teil 1

DVD 1 Geschichten aus dem Märchenwald
Die Miniserien Das Märchenwaldpostamt und Die Märchenwaldapotheke sind 1983 bzw. 1984 produziert und 1985/86 ausgestrahlt worden (Autorin: Marianne Feix).

Herr Fuchs experimentiert leidenschaftlich in seiner Küche, der künftigen Märchenwaldapotheke. Kann er aber mit seinen Ergebnissen den anderen Märchenwaldbewohnern helfen?

Im Märchenwaldpostamt übernimmt Herr Fuchs die Leitung der Post. Frau Elster assistiert ihm. Ob beide sämtliche Aufgaben bewältligen können und jeder im Märchenwald die richtige Post erhalten wird?

 

 

DVD Geschichten aus dem Märchenwald - Teil 2


DVD 2 Geschichten aus dem MärchenwaldIn Die Zauberkiste und Der Märchenwaldzirkus versuchen Herr Fuchs und Frau Elster sich als Bühnenartisten (Autoren: Gerdamarie Preuße bzw. Rainer Bartzsch).

Eine vom Fuchs in dessen Schuppen gefundene alte Kiste mit Zauberutensilien stellt das ohnehin anhaltend gespannte Verhältnis zwischen ihm und der Elster auf eine harte Probe. Sie merken beide recht bald: Bis sie Zauberkünstler werden, müssen sie noch viel üben. Nicht viel anders im Zirkus: Bildet sich Herr Fuchs zunächst noch ein, in Kürze Direktor des Märchenwaldzirkus’ zu werden, so wird er von Frau Elster und den anderen Märchenwaldbewohnern bald eines Besseren belehrt. Und auch hier gilt für eine gute Nummer: üben, üben, üben!

 

Geschichten aus dem Märchenwald - Teil 3 (DVD)

 
Geschichten aus dem Märchenwald - Teil 3In Zu Besuch in der Wetterfabrik warten Mauz und Hoppel ungeduldig auf Ostern und den Frühling. In der Geschichte Ostern mit Meister Lampe ist Meister Lampe die Farbe zum bemalen von Ostereiern ausgegangen.

Mauz und Borstel sind ungeduldig – Ostern und der Frühling sollen schneller ins Land ziehen. Vielleicht kann Meister Lampe weiterhelfen? Der verspricht eine Besichtigung der Wetterfabrik, wo am „Wettercomputer” die Jahreszeiten „gemischt” werden.

Gleich zweimal sorgen unvorhergesehene Ereignisse für Aufregung unter den Osterhasen: Einmal ist Meister Lampe die Farbe für die Bemalung der Eier ausgegangen, ein andermal sind die Osterglocken verschwunden, die pünktlich das Osterfest einläuten sollen.

 

Geschichten aus dem Märchenwald - Teil 4 (DVD)

 
Geschichten aus dem Märchenwald - Teil 4In der Geschichte Verkehrserziehung ist Herr Fuchs stolzer Besitzer eines Autos geworden.  In Das Verkehrsspiel hat die Waldzeitung zu einem Verkehrswettbewerb aufgerufen

Herr Fuchs ist stolzer Besitzer eines knatternden Automobils geworden. Doch mit den Verkehrsregeln hält er es nicht so genau.
Meister Schwarzrock verordnet ihm und den anderen Märchenwaldbewohnern Verkehrsschulungen.

Helle Aufregung im Märchenwald: Nachdem die Waldzeitung einen Verkehrswettbewerb ausgerufen hat, will jeder das „Goldene Lenkrad“ gewinnen. Doch Herr Fuchs gibt sich gelassen, da er doch die Märchenwald-Verkehrsordnung so gut kennt. Frau Elster belehrt ihn eines Besseren.

 

 

 

Wir wünschen Ihnen schöne Stunden mit den liebevollen Geschichten aus dem Märchenwald!