Versandkostenfrei ab 40€!

Polizeiruf 110 - Jubiläumsbox (5er DVD-Box)

Artikelnummer: 160516

Polizeiruf 110 - Jubiläumsbox (5er DVD-Box)

Artikelnummer: 160516
39,99 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

Polizeiruf 110 - Das beste aus 45 Jahren Erleben Sie exzellent produzierte Krimi-Unterhaltung,...mehr

Polizeiruf 110 - Das beste aus 45 Jahren

Erleben Sie exzellent produzierte Krimi-Unterhaltung, zugleich aber auch ehrliche Einblicke in die Alltagswirklichkeit der Menschen.

Mit Peter Borgelt, Sigrid Göhler, Günter Naumann, Jürgen Frohriep, Andreas Schmidt-Schaller, Götz George, Eberhard Feik, Edgar Selge, Michaela May, u.v.a.

Spannende Serien und Filme erhalten Sie in Ihrem rbb-Shop!

preview of episodenmehr

Folgen DVD 1:

Der Fall Lisa Murnau
Der Leiter eines Postamtes entdeckt bei Dienstbeginn, dass aus dem Tresor 70.000 Mark geraubt worden sind. Die junge Schalterbeamtin Lisa Murnau wurde dabei lebensgefährlich verletzt, Harry Wolter, ihr Bekannter, niedergeschlagen. Da kein gewaltsames Eindringen festgestellt wurde, vermutet man den Täter im Umfeld von Lisa Murnau.

Doppeltes Spiel
Auf einer Großbaustelle wird unter Bauschutt die Leiche einer jungen Frau gefunden. Hauptmann Fuchs und Leutnant Woltersdorf ermitteln in diesem Fall. Die gerichtsmedizinische Untersuchung bestätigt den Verdacht, dass Anja Bindseil ermordet wurde. Der Tat verdächtig ist der verheiratete Heinz Caster. Anja Bindseil hatte von ihm verlangt, sich scheiden zu lassen.

Folgen DVD 2:

Trüffeljagd
Der heiße Tipp für einen Einbruch in ein Abbruchhaus erweist sich als falsch. Statt Edelmetallen, Geld und Industriediamanten finden die Kleinganoven Georg Polte und Detlef Franzius nur Aktenberge und einen Schlüsselbund im Panzerschrank. Die Polizei ertappt sie noch auf der Flucht. Nun stellt sich die Frage, ob die beiden als »Trüffelschweine« missbraucht wurden.

Der Kreuzworträtselfall
Der 7­jährige Marko will ins Kino gehen. Da die Kasse noch nicht geöffnet ist, vertreibt er sich die Wartezeit im nahegelegenen Park. Hier trifft er auf den 19­jährigen Stefan, mit dem er mitgeht. Am Abend melden die Eltern ihren Sohn als vermisst. Eine groß angelegte Suchaktion beginnt. Nach einiger Zeit wird Markos Leiche in einem Koffer an der Bahnstrecke gefunden. Der Junge ist missbraucht und ermordet worden. Die einzig verwertbare Spur sind Zeitschriftenseiten, mit denen der Koffer ausgepolstert ist. Die Seiten enthalten ausgefüllte Kreuzworträtsel. Das bringt die Ermittler auf eine ungewöhnliche Idee.

Folgen DVD 3:

Unter Brüdern
Tatort trifft Polizeiruf 110: Eine männliche Leiche wird im Hafenbecken von Duisburg geborgen. Schimanski und Thanner stellen fest, dass die Spuren des Verbrechens in die DDR führen. Sie nehmen Kontakt zu ihren Kollegen Fuchs und Grawe auf. Die sind gerade dabei, einen großangelegten Gemäldediebstahl aufzuklären. Der Tote aus Duisburg gibt ihrem Fall eine ganz neue Wendung.

Das Duell
Herbst 1989: Kriminalist Beck bekommt ausgerechnet am 7. Oktober, dem 40. Jahrestag der DDR, die Gelegenheit, einen lang gesuchten Ganoven zu überführen. Doch die von ihm angeforderte Verstärkung befindet sich gerade im Einsatz gegen die Demonstranten, die unter der Losung »Keine Gewalt« auf die Straße gegangen sind. Für den Kriminellen Holm eine vortreffliche Gelegenheit unterzutauchen, seine Spur verliert sich in der großen Menschenmenge.

Folgen DVD 4:

Tiefe Wunden
Die Leiche der Besitzerin eines Juweliergeschäfts wird gefunden. Kriminalhauptkommissar Jürgen Tauber und seine Kollegin Jo Obermaier finden zunächst kaum verwertbare Spuren. Doch im Laufe der Ermittlungen weckt der Mord in Tauber schmerzliche Erinnerungen an den Fall, bei dem er seinen Arm und seine große Liebe verlor. Nun holt ihn die Vergangenheit ein.

Tod eines Fahnders
Die Hauptkommissare Schmücke und Schneider müssen den Mord an einem Kollegen aufklären. Der Zivilfahnder Stefan Häfner wird tot in seiner Wohnung aufgefunden ­ erschossen mit der eigenen Dienstwaffe. Die Kommissare konzentrieren ihre Ermittlungen auf den entflohenen Gewaltverbrecher Robert Sakowski, nach dem Häfner gefahndet hatte. Doch auch Sakowski Frau Anja sowie Häfners Verlobte und engste Mitarbeiterin Pia Hesse machen sich verdächtig.

Folgen DVD 5:

Fieber
Nach einem missglückten Einsatz wird Kommissar Hanns von Meuffels schwer verwundet in ein Krankenhaus eingeliefert. In einer dramatischen Notoperation gelingt es den Ärzten, sein Leben zu retten. In den folgenden Wochen erholt er sich nur langsam von seiner Verwundung. Als auf der Station mehrere Patienten sterben, vermutet von Meuffels ein Verbrechen. Doch niemand will ihm glauben. Er beginnt trotz seines immer kritischeren Gesundheitszustandes auf eigene Faust zu ermitteln und stößt dabei auf ein dunkles Geheimnis. Die Grenzen zwischen Realität und Wahnvorstellungen verschwimmen, und schon bald muss der Kommissar ein zweites Mal um sein Leben kämpfen.

Der verlorene Sohn
Der erste Fall für Brasch und Drexler in Magdeburg. Hauptkommissarin Brasch wird an den Tatort gerufen. In einem neu eröffneten Fitnessstudio im Zentrum von Magdeburg liegt ein toter Afrikaner. Dem ersten Anschein nach wurde der Mann bei einem Diebstahl überrascht und erschossen. Doch nicht nur die Tatwaffe, eine Kalaschnikow, ist in diesem Fall ungewöhnlich. Der Asylbewerber war bereits tot, als auf ihn geschossen wurde. Da ein rechtsextremistischer Hintergrund der Tat nicht auszuschließen ist, muss Doreen Brasch diesen Fall zu ihrer Überraschung gemeinsam mit Hauptkommissar Jochen Drexler ermitteln.

preview of episodenmehr
  • 5er DVD-box
  • Laufzeit: ca. 854 Minuten
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Genre: Krimi
  • Format: 4:3 / 16:9
  • Tonformat: Dolby Digital 2.0
  • Farbmodus: Farbe und Schwarz/Weiß
  • Videostandart: PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Regie: Wolfgang Münstermann, Helmut Krätzig, Thomas Jacob, Ingrid Sander, Friedemann Fromm, Buddy Giovinazzo, Hendrik Handloegten
  • Darsteller: Peter Borgelt, Sigrid Göhler, Günter Naumann, Jürgen Frohriep, Andreas Schmidt-Schaller, Götz George, Eberhard Feik, Edgar Selge, Michaela May, Jaecki Schwarz, Wolfgang Winkler, Matthias Brandt, Anna Maria Sturm, Claudia Michelsen , Sylvester Groth, u.v.a.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren...mehr
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Serien & Filme