Klicken Sie auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

  • Spuk - Die komplette Serie mit Spuktragetasche (6er DVD-Box + Bonusmaterial)

Spuk - Die komplette Serie (6er DVD-Box + Bonusmaterial)

Artikelnr: 160530

Lieferbar in ca. 2-3 Werktagen

26,99 €
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Spuk - Die komplette Serie auf 6 DVDs

Sie sind wieder da: Hexe, Riese, Rumpi, die Wirtsleute Dreibelschmidt, Familie Habermann und Keks, Umbo und Tammi. Die Lieblinge der Spuk-Serie machten sie zur erfolgreichsten Fernsehserie der DDR.

Erhalten Sie hier die komplette Serie auf 6 DVDs mit  insgesamt über 12 Stunden Laufzeit!

Inhalt:

Spuk unterm Riesenrad

Episoden:

  1. Die Ausreißer
  2. Gespenster auf Rädern
  3. Alarm im Warenhaus
  4. Flucht in die Berge
  5. Eine Burg in Gefahr
  6. Die schauerliche Nacht
  7. Rumpi schlägt zu

Handlung:

Die drei Geisterbahnfiguren Hexe (Katja Paryla), Riese (Stefan Lisewski) und das Rumpelstilzchen (Siegfried Seibt) werden durch Zufall von den Kindern Keks (Katrin Raukopf), Umbo (Dima Gratschow) und Tammi (Henning Lehmbäcker) zum Leben erweckt.

Die nun lebendigen Figuren begeben sich auf eine spannende Flucht vor den Kindern und ihrem Großvater, die sie quer durch den Harz bis zur Burg Falkenstein führt. Dort müssen sich die drei Geister erneut den Kindern stellen. Die Situation droht zu eskalieren als Rumpelstilzchen die Burg in seine Gewalt bringen will. Nur ein uralter Bannspruch, der in den Gemäuern der Burg verborgen ist, kann jetzt noch helfen.

  • Laufzeit: ca. 200 Min.
  • Bonus: "Wie der Spuk unter's Riesenrad kam" - ein Gespräch mit Regisseur Günther Meyer. (Laufzeit ca. 15 Minuten)
  • Produktionsjahr: 1978
  • Regie: Günter Meyer
  • Darsteller: Stefan Lisewski, Katjy Parlya, Siegfried Seibt, u.v.a.


Spuk im Hochhaus

Episoden:

  1. Feuer und Wasser
  2. Das zornige Sofa
  3. Wie Hund und Katz'
  4. Bemme und die sieben Geißlein
  5. Kuß oder Keile
  6. Omas Wunderkuchen
  7. Abschied wider Willen

Handlung:

Vor 200 Jahren führten die Wirtsleute Jette (Katja Paryla) und August Deibelschmidt (Heinz Rennhack) ein räuberisches Leben. Aus Habsucht machten sie immer wieder ihre Gäste betrunken, um diese zu bestehlen. Als Polizeikommissarius Friedrich Wilhelm Licht die beiden außer Gefecht setzen will, gerät das Haus in Brand und alle drei sterben.

In seinen letzten Worten belegt er das Diebespaar mit einem Fluch, sie würden nicht eher Ruhe finden, als bis sie nach 200 Jahren sieben gute Taten vollbringen. Diese Frist ist nun abgelaufen und die beiden müssen feststellen, dass an der Stelle ihres Wirtshauses jetzt ein Hochhaus steht. Sie versuchen, sich in einem ihnen völlig unbekannten Leben zurechtzufinden und schnellstmöglich die guten Taten zu vollbringen. Unterstützung erhalten die Hausgeister dabei durch den Ur-ur-ur-ur-Enkel des Polizeikommissarius’ (Gerry Wolff).

  • Laufzeit: ca. 200 Min.
  • Bonus: "Spuk aus Babelsberg" - ein Mann und eine Frau gehen durch die Wand - Filmbericht zur Serie "Spuk im Hauhhaus. (Laufzeit ca. 15 Minuten)
  • Produktionsjahr: 1982
  • Regie: Günter Meyer
  • Darsteller: Stefan Lisewski, Katja Parlya, Heinz Rennhack, u.v.a.


Spuk von draußen

Episoden:

  1. Das alte Haus
  2. Die Vorzeichen
  3. Die Landung
  4. Die Fremden
  5. Der Kampf beginnt
  6. Die unsichtbare Wand
  7. Der Planet Obskura
  8. Die Raumstreicher
  9. Die entscheidende Nacht

Handlung:

Mutter, Vater und die drei Kinder Habermann aus Berlin verleben ihren Familienurlaub im idyllischen Ort Bärenbach im Erzgebirge. Die Familie fühlt sich dort so wohl, dass sie sich entschließt, das Angebot des dortigen Bürgermeisters anzunehmen und nach Bärenbach umzuziehen. Auch ein schönes neues Heim ist schnell gefunden, in dem es allerdings mit der Ruhe bald vorbei ist. Es warten viele Abenteuer in dem alten Haus, das von den Bärenbachern »Spukhaus« genannt wird.

  • Laufzeit: ca. 265 Min.
  • Bonus: "Die Obskuraner landen im Erzgebirge" - ein Gespräch mit Autor C.U.Wiesner und Regisseur Günther Meyer. (Laufzeit: ca. 30 Minuten)
  • Regie: Günter Meyer
  • Darsteller: Peter Jahoda, Madeleine Lierck, Hajo Müller, Peter Pauli, Heinz Rennhack, Jaecki Schwarz, u.v.a.

 

DVD-Angaben

  • Anzahl DVDs: 6
  • Laufzeit: ca. 665 Minuten
  • FSK: ab 6 Jahren
  • Sprache: deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Bildformat: 4:3
  • Videostandart: PAL
  • Produktionsjahr: 1978 - 1987
  • Produktionsland: DDR
  • Herausgeber: Icestorm Distribution GmbH
  • Darsteller: Katja Paryla, Stefan Lisewski, Siegfried Seibt, Katrin Raukopf, Dima Gratschow, Henning Lehmbäcker, Käthe Reichel, Kurt Radeke, Wolfgang Greese, Harry Pietzsch, Heinz Rennhack, Klaus Mertens, Gerry Wolff, Martina Krogull, Klaus-Peter Plessow, Madeleine Lierck, Helmut Hellmann, Heide Kipp, Wolf-Dieter Lingk, C.U. Wiesner, Peter Jahoda, Janine Demuschewsky, Kathrin Bachert, Maurice Zirm, Peter Pauli, Klaus Hecke, Hajo Müller
  • Drehbuch: Claus-Ulrich Wiesner, Günter Meyer
  • Musik: Thomas Natschinski
  • Schnitt: Ruth Ebel, Helga Emmrich, Erika Lehmpfuhl, Helga Wardeck
  • Kamera: Peter Süring

 Weitere TV-Klassiker auf DVD erhalten Sie in Ihrem rbb-Shop.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln aus dem rbb-Shop interessiert sein