Klicken Sie auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Nach Mitternacht von Irmgard Keun (Hörspiel)

Artikelnr: 120054

Lieferbar in ca. 2-3 Werktagen

16,99 €
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Nach Mitternacht von Irmgard Keun

Hörspiel mit Lisa Wagner, Thomas Wodianka, Hans Peter Hallwachs

1936: Die 19-jährige Sanna wollte eigentlich mit ihrem Freund Franz einen Zigarettenladen in Köln aufmachen. Doch als die eifersüchtige Tante sie wegen "staatsfeindlicher Reden" anzeigen will, geht sie zu ihrem Halbbruder nach Frankfurt.

Sanna beschreibt zwei Tage aus ihrem Frankfurter Leben, wo der Alltag unter der nationalsozialistischen Regierung zunehmend freudloser wird und sich die Ereignisse schließlich zuspitzen. Ihre scheinbar naive Perspektive entlarvt Verzweiflung und Niedertracht hinter den Handlungen der Hitler-Anhänger und Angepassten.

Das mitreißende Hörspiel vertont Irmgard Keuns gesellschaftskritisches Zeitporträt, das mit seiner scharfen Beobachtungsgabe und einem feinen Sinn für Komik überzeugt. Bei der Produktion des RBB Kulturradios übernahm Barbara Meerkötter Bearbeitung und Regie.

Über die Autorin:

Irmgard Keun wurde 1905 in Berlin geboren. Als ihre Bücher verboten wurden, war sie bereits durch »Gilgi, eine von uns« (1931) und »Das kunstseidene Mädchen« (1932) eine Bestsellerautorin. Keun ging ins Exil, u.a. nach Ostende, lebte und reiste mit Joseph Roth und kehrte 1940 zurück nach Deutschland, wo sie bis 1945 illegal lebte. 1979 erlebte sie ihre späte Wiederentdeckung. Irmgard Keun verstarb 1982 in Köln.

CD-Angaben:

  • Höspiel des rbb kulturradio mit Lisa Wagner, Thomas Wodianka, Hans Peter Hallwachs u. v. a
  • Laufzeit: ca. 1h 36 Minuten
  • Anzahl CDs: 2

Nach Mitternacht