Unsere Bestellfrist: alle Bestellungen bis zum 17.12. werden rechtzeitig zum Weihnachtsfest geliefert.
Filter schließen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Pittis Quatschkiste - Sound Machine

Pittis Quatschkiste - Sound Machine

12,99 €
NEU
TIPP!
Pitti´s Platsch Quatsch DVD-Box

Pitti´s Platsch Quatsch DVD-Box

19,99 €
Pittiplatsch Postkarte Motiv Berlin

Pittiplatsch Postkarte Motiv Berlin

1,30 €
Pittiplatsch Lieblingsschale Müslischale

Pittiplatsch Lieblingsschale

7,95 €
Pittiplatsch Schnuffeltuch (23 cm)

Pittiplatsch Schnuffeltuch (23 cm)

11,95 €
Pittiplatsch Greifling (16 cm)

Pittiplatsch Greifling (16 cm)

7,95 €
Aktuelle Anzeige 1-24 von 82
1 2 3 4

Pittiplatsch – ein frecher Kobold erobert Jung und Alt

Seinen ersten Auftritt hatte Pittiplatsch, der zumeist nur auf den Namen „Pitti“ hört, 1962 in der wöchentlichen Sendereihe „Meister Nadelöhr erzählt Märchen“. Auch im Abendgruß der DDR-Kindersendung „Unser Sandmännchen“ wurden an Samstagabenden die Geschichten mit Pittiplatsch ausgestrahlt. Gesprochen und geführt von Heinz Schröder begeistert der kleine Kobold seither Jung und Alt. Mit seinen Freunden Schnatterinchen und Moppi erlebte er dann ab den 1970er Jahren allerhand Abenteuer. Auch heute noch wohnt er in den Herzen von Kindern und Erwachsenen und bringt sie zum Lachen, nicht zuletzt durch seine kultigen Sprüche, wie „Ach Du meine Nase!“ oder „Kannste glauben, Platschquatsch!“.

Mit seinem gleichnamigen Hörspiel auf CD kann man jederzeit in die Abenteuer von Pittiplatsch und seinen Freunden im Märchenwald eintauchen. Pitti's Sendungen „Zu Besuch im Märchenland“ und „Zu Besuch im Koboldland“ zählen für Eltern- und Großelterngenerationen zu ihren ersten Fernseherfahrungen überhaupt. Sie gelten als etwas Besonderes, da sie zumeist nur zu Weihnachten oder Neujahr ausgestrahlt wurden. Aufgrund der großen Nachfrage und wegen der Beliebtheit des kleinen Kindheitshelden, wurden 2013 die Geschichten aus dem Koboldland vom rbb neu auf DVD veröffentlicht. Das Zusammentreffen von Pittiplatsch und seiner Familie und die Erinnerungen an das Krachkonzert oder den Verdrehten Geburtstag lassen sich so von neuem erleben.

Nicht nur für Kinder ist der kleine, braune Kobold mit den schwarzen Kulleraugen eine der zentralen Puppenfiguren. Pitti ist neugierig und liebenswürdig, allerdings auch tollpatschig und zuweilen übermütig.

Das Dreiergespann Pitti, Schnatterinchen und Moppi hat seit Beginn der 1990er Jahre einen festen Sendeplatz beim Sandmännchen und ist fast täglich ab 17:55 Uhr im rbb Fernsehen zu sehen.

Reisen Sie durchs Koboldland und backen Sie Pitti-Plätzchen mit Ihren Kindern und/oder machen Sie sich oder Ihren Liebsten eine Freude mit dem Pittiplatsch Geschenkpaket mit Strandtuch.

Seinen ersten Auftritt hatte Pittiplatsch, der zumeist nur auf den Namen „Pitti“ hört, 1962 in der wöchentlichen Sendereihe „Meister Nadelöhr erzählt Märchen“. Auch im Abendgruß der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pittiplatsch – ein frecher Kobold erobert Jung und Alt

Seinen ersten Auftritt hatte Pittiplatsch, der zumeist nur auf den Namen „Pitti“ hört, 1962 in der wöchentlichen Sendereihe „Meister Nadelöhr erzählt Märchen“. Auch im Abendgruß der DDR-Kindersendung „Unser Sandmännchen“ wurden an Samstagabenden die Geschichten mit Pittiplatsch ausgestrahlt. Gesprochen und geführt von Heinz Schröder begeistert der kleine Kobold seither Jung und Alt. Mit seinen Freunden Schnatterinchen und Moppi erlebte er dann ab den 1970er Jahren allerhand Abenteuer. Auch heute noch wohnt er in den Herzen von Kindern und Erwachsenen und bringt sie zum Lachen, nicht zuletzt durch seine kultigen Sprüche, wie „Ach Du meine Nase!“ oder „Kannste glauben, Platschquatsch!“.

Mit seinem gleichnamigen Hörspiel auf CD kann man jederzeit in die Abenteuer von Pittiplatsch und seinen Freunden im Märchenwald eintauchen. Pitti's Sendungen „Zu Besuch im Märchenland“ und „Zu Besuch im Koboldland“ zählen für Eltern- und Großelterngenerationen zu ihren ersten Fernseherfahrungen überhaupt. Sie gelten als etwas Besonderes, da sie zumeist nur zu Weihnachten oder Neujahr ausgestrahlt wurden. Aufgrund der großen Nachfrage und wegen der Beliebtheit des kleinen Kindheitshelden, wurden 2013 die Geschichten aus dem Koboldland vom rbb neu auf DVD veröffentlicht. Das Zusammentreffen von Pittiplatsch und seiner Familie und die Erinnerungen an das Krachkonzert oder den Verdrehten Geburtstag lassen sich so von neuem erleben.

Nicht nur für Kinder ist der kleine, braune Kobold mit den schwarzen Kulleraugen eine der zentralen Puppenfiguren. Pitti ist neugierig und liebenswürdig, allerdings auch tollpatschig und zuweilen übermütig.

Das Dreiergespann Pitti, Schnatterinchen und Moppi hat seit Beginn der 1990er Jahre einen festen Sendeplatz beim Sandmännchen und ist fast täglich ab 17:55 Uhr im rbb Fernsehen zu sehen.

Reisen Sie durchs Koboldland und backen Sie Pitti-Plätzchen mit Ihren Kindern und/oder machen Sie sich oder Ihren Liebsten eine Freude mit dem Pittiplatsch Geschenkpaket mit Strandtuch.