• 30% Black Week Rabatt im rbb-Shop*
Angebot in:
Angebot noch:

*Aktionszeitraum: vom 21.11.22 bis 27.11.22. Gilt für alle Produkte der Kategorie "Black Week", auch für bereits reduzierte Produkte. Der Rabatt wird automatisch im Warenkorb abgezogen. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.

Bitte beachten Sie, dass es durch das erhöhte Bestellaufkommen in der Black Week zu Lieferverzögerungen kommen kann. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt - 1977 (DVD)

Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt - 1977 (DVD)

Artikelnummer: 161159
8,99 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit in ca. 4- 5 Werktagen

Sehen Sie auf dieser DVD das Jahr 1977. Emotional. Informativ. Mittendrin. – gesprochen von... mehr

Sehen Sie auf dieser DVD das Jahr 1977.

Emotional. Informativ. Mittendrin. – gesprochen von Katja Riemann

1977 - das Jahr des RAF Terrorismus und des Deutschen Herbst. Der linke Rechtsanwalt Hans-Christian Ströbele erinnert sich an diese Zeit. Horst Bröhmer – Mitarbeiter der ersten Drogenberatungsstelle in West-Berlin - erzählt von seiner Arbeit mit den Drogenabhängigen und seiner Betroffenheit, als er aus der Zeitung vom Tod seines 14-jährigen Schützlings Babette erfährt. Im Fernsehen startet die Vorabendserie „Drei Damen vom Grill“.

In Ost-Berlin wird Kaffee aufgrund gestiegener Weltmarktpreise zur Mangelware. Der Schauspieler und Sänger Manfred Krug verlässt die DDR und die Puhdys spielen zum ersten Mal in West-Berlin.

Ein Film von Lutz Pehnert.

Jetzt 30xBerlin – die Jahre zwischen Bau und Fall der Mauer – Die TV-Chronik
 
Kaum eine Stadt hat eine so spannende Geschichte wie Berlin. Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges wird im August 1961 eine Mauer errichtet. 28 Jahre lang teilt sie die politischen Systeme und die Menschen in Ost und West. Ost-Berlin wird zur Hauptstadt der DDR, WestBerlin ein ummauerter Vorposten der Bundesrepublik und der Westalliierten. Auf beiden Seiten leben Berlinerinnen und Berliner ihren Alltag, gehen ihrer Arbeit nach, haben kleine und große Probleme. Die geteilte Stadt ist immer beides: Weltstadt und Kiez, Weltpolitik und Alltag, Schauplatz kleiner und großer Geschichten.  All das ist festgehalten, Tag für Tag – in unzähligen Sendungen des Senders Freies Berlin (SFB) und des DDR-Fernsehens, jeweils unterschiedlich politisch gefärbt und konnotiert.
 
Der rbb dokumentiert in einer bislang nie dagewesenen Größenordnung die Geschichte der Stadt Berlin von 1961 bis 1989. Eine Berlin-Chronik der Superlative: je 90 Minuten, Jahr für Jahr erzählt, von 1961 bis 1989.

preview of episoden mehr
  • Anzahl Disk: 1
  • Format: 1 x DVD5
  • Laufzeit: ca. 88 min
  • Sprache: Deutsch
  • Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
  • Bildformat: 16:9
  • Tonformat: Stereo
  • Verpackung: 1er Softbox (Slim)
  • FSK: Infoprogramm
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Berlin - Schicksalsjahre