Versandkostenfrei ab 40 €. Wir geben die Mehrwertsteuersenkung zu 100% an Sie weiter!

Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt - 1996 (DVD)

Artikelnummer: 161181
8,76 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Geschenkoption:

Sehen Sie auf dieser DVD das Jahr 1996. Emotional. Informativ. Mittendrin. – gesprochen von...mehr

Sehen Sie auf dieser DVD das Jahr 1996.

Emotional. Informativ. Mittendrin. – gesprochen von Anna Thalbach

1996 - das Jahr, in dem die Baustelle am Potsdamer Platz ein Spektakel bietet: Die Schauspielerin Katharina Thalbach erinnert sich an das Kran-Ballett zu Beethovens „Ode An die Freude". Die angestrebte Länderfusion von Berlin und Brandenburg platzt bei einem Volksentscheid. Der Regierende Bürgermeister Eberhard Diepgen berichtet von Gründen des Scheiterns.

Die Tänzerin Sabine Langer ist wie viele Frauen aus dem Osten in diesen Tagen auf Jobsuche und bekommt endlich ein Engagement am Friedrichstadt-Palast. Die Berliner trauern: Eine Maschine der Birgen Air mit Ziel Berlin-Schönefeld stürzt kurz nach dem Start in der Dominikanischen Republik ins Meer. Von der Bestürzung und dem Leid der Angehörigen erzählt Peter Leimbach, dessen Sohn unter den 189 Opfern ist.

Ein Film von Thomas Zimolong.

Jetzt 30xBerlin – die Jahre zwischen Bau und Fall der Mauer – Die TV-Chronik 

Kaum eine Stadt hat eine so spannende Geschichte wie Berlin. Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges wird im August 1961 eine Mauer errichtet. 28 Jahre lang teilt sie die politischen Systeme und die Menschen in Ost und West. Ost-Berlin wird zur Hauptstadt der DDR, WestBerlin ein ummauerter Vorposten der Bundesrepublik und der Westalliierten. Auf beiden Seiten leben Berlinerinnen und Berliner ihren Alltag, gehen ihrer Arbeit nach, haben kleine und große Probleme. Die geteilte Stadt ist immer beides: Weltstadt und Kiez, Weltpolitik und Alltag, Schauplatz kleiner und großer Geschichten.  All das ist festgehalten, Tag für Tag – in unzähligen Sendungen des Senders Freies Berlin (SFB) und des DDR-Fernsehens, jeweils unterschiedlich politisch gefärbt und konnotiert. 

Der rbb dokumentiert in einer bislang nie dagewesenen Größenordnung die Geschichte der Stadt Berlin von 1961 bis 1989. Eine Berlin-Chronik der Superlative: je 90 Minuten, Jahr für Jahr erzählt, von 1961 bis 1989.

preview of episodenmehr
  • Anzahl Disk: 1
  • Format: 1 x DVD5
  • Laufzeit: ca. 90 min
  • Sprache: Deutsch
  • Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
  • Bildformat: 16:9
  • Tonformat: Stereo
  • Verpackung: 1er Softbox (Slim)
  • FSK: Infoprogramm
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren...mehr
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Berlin - Schicksalsjahre